Einbrennofen

Umluftöfen mit besten Dämmeigenschaften und niedrigem Energiebedarf. 

Einbrennöfen stellen neben Pulverkabinen einen der wichtigsten Bestandteile im Verfahren der Pulverbeschichtung dar. Pulverbeschichtungsöfen gibt es ähnlich wie Pulverbeschichtungsanlagen in verschiedenen Ausfertigungen. Die Anforderungen an Einbrennöfen können sich je nach Branche und Nutzung ändern. Darum bieten wir Ihnen bei unseren Einbrennöfen eine vielseitige Auswahl an Ausstattungsmöglichkeiten. 

Sie können frei zwischen Durchlauftrockner, Kammertrockner und Trogtrockner wählen. Eine Steuerung über Sensoren verhindert das Überhitzen des Härtungsofens. Wählen Sie aus zahlreichen Modifikationen, z.B. Temperaturschreiber zur sicheren Dokumentation oder Bedienpanels, die individuelle Programmierungen ermöglichen. 

Unsere Ofenkonstruktionen zeichnen sich durch eine qualitätsbewusste und wirtschaftlich sinnvolle Fertigung aus. Wir verwenden für die Schalenelemente unserer Einbrennöfen elektrolytisch verzinktes Stahlblech mit minimalen Wärmebrücken. Dadurch senken wir Ihren Energiebedarf und halten diesen auch langfristig auf einem niedrigen Niveau. 

Die Isolierung unserer Einbrennöfen besteht aus in mehreren Schichten versetzten Mineralfaserplatten. Diese besitzen eine Standarddicke zwischen 160 und 200 mm, je nach Temperaturbedarf. 

Wir beraten Sie gerne ausführlich zu den verschiedenen Modifikationen Ihres zukünftigen Einbrennofens und sind selbstverständlich für all Ihre Fragen offen.